Reuß Seminare Coaching

Hans Peter Reuß

Kommunikations- und Verkaufstrainer Coach

Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.

Marie von Ebner-Eschenbach

 

Jeder weiß, dass Weiterbildung auch Weiterkommen heißt. Verantwortung und Hektik des täglichen Tuns führen jedoch oft dazu, die eigene persönliche Weiterentwicklung, das Lernen, zu vernachlässigen. Anderes ist vermeintlich wichtiger. Mit nichts jedoch kann man Erfolg so nachhaltig steigern, wie durch die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.

 

Ob Führungs- oder verantwortliche Fachkraft, vor allem in der Persönlichkeit des einzelnen liegt der Schlüssel für das persönliche Weiterkommen und die auch im Privaten so wichtige Sozialkompetenz. Und in der Persönlichkeit eines jeden einzelnen liegt das Fundament für ein konstruktives und erfolgreiches Arbeiten.

 

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist

 

 

Gute Führungspersönlichkeiten zeichnen sich dadurch aus, dass sie die eigenen Stärken und Schwächen kennen. Nur so können sie die eigenen Möglichkeiten realistisch einschätzen. Nur so wird es ihnen gelingen, nicht ständig in einem Zustand der persönlichen Überforderung zu leben und zu arbeiten. Niemand erträgt auf Dauer Druck, Stress und Verantwortung, ohne in Ruhepausen seine Aufgabe und seine Rolle, seine persönlichen Ziele und Lebenswerte zu überdenken.

 

Motivierte Fachkräfte müssen sich auf unterschiedlichsten Ebenen sicher bewegen. Sie sollten mit ihren Führungsorganen anspruchsvoll agieren und mit Kollegen unterschiedlicher Bereiche und Abteilungen konstruktiv und kollegial zusammenarbeiten. Nicht selten fühlen sie sich als "Stoßdämpfer" zwischen den Strukturen und unterschiedlichen Ebenen. Diesen Ansprüchen gerecht zu werden und zu bleiben, ist nicht nur Grundlage der eigenen Unentbehrlichkeit, sondern auch Basis für die Gesundheit und das eigene Wohergehen. Erfolg und Achtsamkeit müssen kein Widerspruch sein.

 

Dieser Auseinandersetzungs- und Lernprozess kann sich nicht in der Hektik des Unternehmensalltags vollziehen. Dieser persönliche Enwicklungsweg kann sich nur in Zurückgezogenheit und Stille fern vom stressigen Tun bahnen. Für diese intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Person und dem eigenen Werden und die damit verbundene Weiterentwicklung ebne ich den Weg in meinen Seminaren.

 

Ich bin Unternehmer mit jahrzehntelanger Erfahrung, zertifizierter Kommunikationstrainer und Coach. Und genauso lange trainiere ich bereits Verkäufer.

 

Mit dieser Kompentenzbündelung gehöre ich zu den Trainern, deren Know-How nicht nur der einschlägigen Literatur entlehnt, sondern auch in der ständigen beruflichen Praxis erprobt ist.

 

Meine Trainingskonzepte dienen Mitarbeitern ebenso, wie den Unternehmen. Workshops passe ich jeweils individuell auf die Bedürfnisse vor Ort an. Zu meinen Zielen gehört nicht nur, beizutragen, den Erfolg des Leaders, des Mitarbeiters oder des Unternehmens zu steigern, sondern auch zu trainieren, wie eine nachhaltige Umsetzung gelingen kann.

 

Erworbenes Wissen manifestiert sich nur in Verbindung mit praktischer Anwendung. Und da ich vor allem auch Praktiker bin, lege ich großen Wert auf praxisorientiertes Lernen, sowie jederzeitige praktische Umsetzbarkeit meiner Seminarkonzepte.

 

Ein gelungenes Training beinhaltet für mich die Ressourcenstärkung jedes einzelnen Teilnehmers, sowie die Stärkung der Skills, die das Miteinander im Unternehmen und auch außerhalb angenehm und wertschätzend gestalten.

 

Der Erfolg des Unternehmens hängt von der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter und vom Wissen der Führungskräfte um die eigenen Ressourcen ab. Nur wer sich selbst kennt, trifft die richtigen Entscheidungen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Coaching